Bürgerenergiegenossen beim Regionalparlament

Die Regionalversammlung, die ca. 1,7 Millionen Bürger repräsentiert, hat am Mittwoch, 30.9. über die Vorrangflächen für Windräder in der Region Stuttgart beraten und 41 Standorte beschlossen. Vertreter der Bürgerenergie-genossenschaft Plüderhausen haben sich, zusammen mit Windkraftbefürwortern des Solarvereins Rems-Murr und Unterstützern vom Verein Rückenwind aus Murrhardt unter die Zuhörer gemischt.

Infraschall bei Windrädern

Infraschall – das ist das derzeitige Top-Argument gegen den Ausbau der Windkraft. Aber was versteht man überhaupt darunter? Es handelt sich dabei um Töne mit Frequenzen zwischen null und 20 Hertz – der Mensch vermag diese Geräusche nicht mehr zu hören, so wie er auch Frequenzen über 20 000 Hertz (Ultraschall) nicht wahrnimmt.

Was der Strom wirklich kostet

Am 9. Mai 2014 tagte der Solarverein Rems-Murr wieder in Heutensbach. Als Rednerin nach Stephan Rieke (siehe letztes Gemeindeblatt), sprach die zweite Vorsitzende des Vereins Hanne Barth darüber, was Strom wirklich kostet. Sie griff dazu auf eine Untersuchung des Fraunhofer-Instituts und eine aktuelle Greenpeace-Studie zurück.

Erste Generalversammlung der Bürger-Energie-Plüderhausen e.G.

Die seit knapp einem Jahr eingetragene Genossenschaft hat einen engagierten Vorstand mit einem Vorsitzenden, der unermüdlich und motivierend die Ziele, die in der Satzung festgehalten sind, umzusetzen sucht. Dieses zufriedenstellende Fazit stand am Ende der rund einstündigen ersten Generalversammlung, die am Mittwoch, den 5.6.2013 in der Ratsstube in Plüderhausen abgehalten wurde.

Projekt: Erwerb von Strom- und Gasnetz

Das erste Projekt der Bürger-Energie-Plüderhausen eG (BEP) war gleichzeitig der Anlass dazu, überhaupt eine Energiegenossenschaft zu gründen. Der Gemeinde Plüderhausen bot sich im Jahr 2012 die Möglichkeit, das Strom- und Gasnetz von der EnBW zurück zu kaufen, da zum Jahresende die Konzessionsverträge ausliefen. Um die Bürgerschaft daran zu beteiligen, wurde die Bürger-Energie-Plüderhausen eG gegründet. Nach„Projekt: Erwerb von Strom- und Gasnetz“ weiterlesen

Bürger-Energie Plüderhausen eG unterstützt wpd-Bewerbung beim Bau eines Windparks

Für den Bau von Windenergieanlagen (WEA) im Bereich zwischen Plüderhausen und Welzheim ist der Standort WN-29 der Raumnutzungskarte vom 26.07.2012 Abschnitt 12 ausgewiesen. Auf die dort verzeichneten windhöffigen Gebiete beziehen sich die Voruntersuchungen der wpd onshore GmbH & Co. KG, die als Windparkanbieter großes Interesse gezeigt hat, hier die entsprechenden modernen Windenergieanlagen zu errichten.