Projekt: BHKW in der Tulpenstraße in Plüderhausen

Durch Gespräche mit einer regionalen Wohnbaufirma konnte erreicht werden, dass die BEP in einem Wohnprojekt in der Tulpenstraße in Plüderhausen die Wärmeversorgung übernehmen konnte.
Für die 19 Wohneinheiten umfassende Anlage wurde im Jahr 2018 ein Blockheizkraftwerk in Verbindung mit einem Heizkessel eingebaut, so dass alle Wohnungen mit Wärme versorgt werden können. Zusätzlich kann der anfallende Strom ebenfalls von den Wohnungseigetümern bezogen werden. Das BHKW ist seit September 2019 in Betrieb.

Das ist ein BHKW-Dachs

Wir haben ein BHKW-Dachs und eine 65 KW-Gastherme mit Pufferspeicher installiert. Er nutzt den eingesetzten Brennstoff besonders effizient und erzeugt damit gleichzeitig Wärme und Strom.
Damit erzeugen wir 130000 KWh Wärme und 35000 KWh Strom pro Jahr.

Für diese Häuser in der Tulpenstraße betreibt die BEP die Heizung mit BHKW.
Die jährliche Einsparung in der Tulpenstr.  durch das BHKW beträgt 12  bis 15 Tonnen CO2.

Montage der Stromzähler durch Peter Dambacher